NACHT DER STERNE 2014

Die Deutsche Schlägersängerin Andrea Berg wurde am 3. Februar im Rahmen der „Nacht der Sterne“ in Stuttgart zur „Gastronomie-Botschafterin 2014“ ernannt.

Die Jury würdigt damit Andrea Bergs besondere Beziehung zur Gastronomie: Gemeinsam mit ihrem Ehemann betreibt sie das Hotel „Sonnenhof“ im schwäbischen Aspach. Sie verkörpert glaubwürdig die Verbundenheit mit der Gastronomie und ist im Service des Hauses genauso leidenschaftlich im Einsatz wie auf der Bühne.

Nacht der Sterne Location Nacht der Sterne

Andrea Berg: „Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich riesig über die Ernennung. In unserem Hotel setzen mein Mann und ich uns zusammen mit unseren Familien mit viel Herz dafür ein, unsere Leidenschaft für Essen, Trinken und Gastfreundschaft immer wieder neu unter Beweis zu stellen.“

Weiterhin wurde durch Thomas Schreiner, Herausgeber des „HORNSTEIN-RANKING“ und Deutschlandchef von Champagne Laurent-Perrier, das „HORNSTEIN-RANKING 2014“ vorgestellt. Das „HORNSTEIN-RANKING“ ist die wohl bedeutendste Hitliste der besten Restaurants im deutschsprachigen Raum und umfasst mehr als 200 der besten Restaurants in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz, zusätzlich noch die 50 besten Hotels in Deutschland sowie eine Auflistung der führenden Wellness-Hotels im deutschsprachigen Raum.

Rund 600 hochkarätige Gäste sowie über 100 Sterneköche sind zu der „Nacht der Sterne“ ins Mercedes-Benz Museum gekommen. Veranstalter waren die AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung sowie Sternekoch Rolf Straubinger und Hotelier Klaus Schurr von Burg Staufeneck.